Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV
  Menü

"Vielfalt leben und erleben - Chancen und Herausforderungen der Heterogeniät"

Kostenlose Qualifizierungen

Im Rahmen des neuen Bildungsschwerpunktes bietet die LEB in Kooperation mit den den niedersächsischen Krippen, Kindergärten und KiTas kostenlose und prozessorientierte Qualifizierungsmaßnahmen in drei Formaten an:

  • Inhouse-Maßnahmen: Vielfalt gestalten – Handlungskompetenzen stärken!
  • Maßnahmen zum Schwerpunktthema der sozialräumlichen Vernetzung: Vielfalt gestalten – Familien stärken
  • LeiterInnen-Coaching:

Grundsätzliches Ziel der Angebote ist es, ausgehend von eigenen Bedarfen, Problemlagen oder Schwerpunkten der jeweiligen Einrichtung auf praxisnahe Weise die Handlungs- und Reflexionskompetenzen für den Umgang mit Vielfalt im Hinblick auf die Kinder, Eltern, das Team oder auch die sozialräumliche Vernetzung zu stärken.

Ausgangspunkt ist dabei die Grundlage diskriminierungssensibler Pädagogik.

Ansprechpartnerin:       Angelika Brandt, Tel: 05151 809 946 61

 

 

Workshop zum Thema "Vielfalt und Selbstwirksamkeit im KiTa-Alltag"

Referent:       Klaus Kokemoor

Diplom Sozialpädagoge Koordinator und Fachberater zum Thema Inklusion der Landeshauptstadt Hannover, Supervisor, Therapeut der psychomotorischen Praxis Aucouturier, Entwicklungsbegleitung nach Doering und Marte-Maeo Videointeraktionsanalyse

Termin:           29.11.2021

Ort:                 Stadtbücherei Hameln, Sudentenstr.1, 31785 Hameln

Uhrzeit:           14:30-18:00 Uhr

Ansprechpartnerin:       Antonia Morbach, Tel: 05151 809 946 64

 

 

 

Praxis Mentoring

Eine berufsbegleitende Qualifizierung für sozialpädagogische Fachkräfte zur Praxismentorin/zum Praxismentor in Kindertageseinrichtungen.

Grundqualifizierung: (5 Module)

  • Identität als Praxismentorin / Praxismentor entwickeln
  • Praktische Ausbildung planen und begleiten
  • Auszubildende in der pädagogischen Arbeit beobachten und beurteilen
  • Auszubildende beraten
  • Mit Auszubildenden reflektieren

Gesamt: 48 UE

Zusatzqualifizierung: (3 Module)

  • Bezogen auf Praxismentoring beraten und reflektieren
  • Praxismentoring organisieren
  • Netzwerke und Ausbildungskonzepte entwickeln und verankern

Gesamt: 24 UE

Ansprechpartnerinnen:

Antonia Morbach, Tel. 05151 809 946 64

Rebecca Hemp, Tel. 05151 809 946 62